You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Blabla-Board. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Monday, May 6th 2019, 8:07am

Studie "Effizientes Marketing für ambulante Pflegedienste" mit Update 2019 erschienen

 

 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.


Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News , dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.


Es hat sich gezeigt, dass bei ambulanten Pflegediensten viele erfolgreiche Marketing- maßnahmen nicht nur der Kundengewinnung dienen, sondern gleichzeitig der Mitarbeiter- gewinnung und Mitarbeiterzufriedenheit. Zudem wird das Internet immer wichtiger, wobei dem Besuch der Webseite oft eine Empfehlung für diesen Pflegedienst vorausgeht.
Die Themen Personal und Internet haben sich bei Auswertung der Interviews und Erstellung der Studie als zwei zentrale Aspekte herausgestellt. Der Studientitel wurde daher um den Zusatz "mit Schwerpunkt Internet und Personal" erweitert. Daneben werden viele weitere erfolgreich praxiserprobte Marketingmaßnahmen vorgestellt und beschrieben - meist Maßnahmen außerhalb des Internets. Denn die Studie und auch die eigenen Erfahrungen zeigten: richtig erfolgreich wird ein Pflegedienst insbesondere in der Klientengewinnung dann, wenn er sich nicht nur auf das Internets konzentriert. Optimale Internetpräsenz ist vielmehr notwendige Basis für den Erfolg. Während Klientengewinnung rein über das Internet meist nicht im ausreichenden Umfang funktioniert, ist Mitarbeitergewinnung durchaus rein mit Internetmaßnahmen wie z.B. Personalsuchanzeigen bei Google "Google Ads", früher "Adwords" sowie der eigenen Webseite möglich. Wobei neues Personal oft auch durch Empfehlungen der eigenen Mitarbeiter kommt. Und dies geht auch ganz ohne Prämie. Wenn der eigene Mitarbeiter sehr zufrieden ist mit den Arbeitsbedingungen von Ort, erzählt er dies oftmals auch seinen ehemaligen Kollegen z.B. in einem schlecht geführten Pflegeheim. Achten auf Mitarbeiterzufriedenheit, Wahrnehmung der Bedürfnisse des Personals und Abkehr von reiner Minutenpflege sind somit mittlerweile wichtige wirtschaftliche Erfolgsfaktoren vieler Pflegedienste.
Nicht-Internet-Marketingmaßnahmen für Pflegedienste haben sich immer dann als besonders erfolgreich herausgestellt, wenn sie der direkten Beziehungspflege dienen. Denn auch Pflege ist Beziehung. Es ist daher, als eines von vielen erfolgreichen Praxisbeispielen, meist viel nützlicher, z.B. seine Pflegekräfte mit hochwertigen Softshell-Jacken mit dem eigenen auszustatten oder eine Kooperation mit lokalen Spezialisten für Wundmanagement aufzubauen, als eine große Anzeige im Sonderteil Pflege der Zeitung zu buchen. Die Kosten für die Jacken können vergleichbar sein mit denen einer Anzeige, bringen aber auf verschiedene Art deutlich höheren und zudem viel längerfristigen Nutzen. In den jeweiligen Kapiteln finden Sie hierzu Details und auf was es bei der Umsetzung konkret ankommt.
Auch hat sich z.B. gezeigt, dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass ein potenzieller Patient oder Angehöriger im Telefonbuch einen örtlichen Pflegedienst sucht. Vielmehr kennt er zu diesem Zeitpunkt fast immer schon den Namen des gewünschten Pflegedienstes - z.B. als Empfehlung eines Arztes. Er möchte dann nur noch die Telefonnummer wissen. In der Telefonbuchwerbung kann somit viel Geld gespart werden. Gleichwohl bleiben Telefonbücher wichtig, auch die Onlineausgaben. Um dort optimal gefunden zu werden, braucht es, wenn überhaupt, nur minimaler Ausgaben. Vieles ist sogar kostenfrei möglich. In den jeweiligen Kapiteln finden Sie die Details und konkrete Praxistipps. Auch ist mittlerweile viel wahrscheinlicher, dass die Kontaktdaten eines Pflegedienstes auf google.de gesucht werden. Die Studie zeigte, dass manche Pflegedienste hier wichtige Details zu wenig beachten, andere bereits neue Wege gehen und damit Kunden und Mitarbeiter gewinnen.
Gesamtergebnis der Studie: Marketing für ambulante Pflegedienste ist mehr als Werbeanzeigen. Im Marketing erfolgreiche Pflegedienste verzichten sogar mittlerweile großteils auf konventionelle Werbung. Es gibt bessere und auch aus Kostensicht weit effizientere Methoden - und dies ist nicht unbedingt nur das Internet.
Studienzeitraum:
November 2016 bis April 2017
mit Updates vom Oktober 2018
sowie Januar und Februar 2019
Voransicht der Studie:
https:.bit.ly2IZOxP1
Weitere Infos, Kontakt und Bezugsquelle der Studie
sowie Beratung für Pflegedienste mit Schwerpunkt Internet, Kundengewinnung sowie Personalbeschaffung:
Bernd Schüßler - Nachhaltige Unternehmenskommunikation
Unternehmensberatung und Marketingagentur Freiburg
Neumattenstraße 12
79102 Freiburg
Telefon: 0761-20899838
mailberndschuessler.de